Pressespiegel

Meldungen über Tata Ronkholz

Gemischte Tüte

Der Kanon der Becher-Schule wird erweitert: TATA RONKHOLZ setzt in den Siebzigern der Kiosk-Kultur ein Denkmal



Fotografien werden Bilder - Die Becher Klasse

Eine Auswahl an Artikel die anlässlich der Ausstellung "Fotografien werden Bilder - Die Becher Klasse" im Städel Museum, Frankfurt erschienen sind.



Unverhofftes Revival - Tata Ronkholz

Anlässlich verschiedener Ausstellungen in Düsseldorf ein Artikel von C.F. Schroer über Tata Ronkholz auf www.eiskellerberg.tv.



1. Tag der Trinkhallen

Anlässlich des 1. Tags der Trinkhallen am 20. August zeigt das Museum DKM Fotografien der Becher-Schülerin Tata Ronkholz (1940-1997). Als eine der ersten Studentinnen der später berühmt gewordenen Klasse, widmet sich Tata Ronkholz der Vergänglichkeit der von Industrie geprägten Städte. Die bekannteste und umfangreichste Gruppe greift das Thema der Trinkhallen auf. In ihren Fotografien dokumentiert Tata Ronkholz die eigenwillige Gestaltung der kleinen Bauten, das Warenangebot und ihre Eingliederung in die umgebende Architektur.