Gruppenausstellungen

Tata Ronkholz

(Auswahl)

Gruppenausstellungen

1970 bis 1999

 

1979

"In Deutschland. Aspekte gegenwärtiger Dokumentarphotographie in Deutschland“, Rheinisches Landesmuseum Bonn, 23.06. - 29.07.1979

"Schlaglichter. Junge Kunst aus dem Rheinland“, Rheinisches Landesmuseum Bonn, 20.09. - 04.11.1979

1980/81

„100 Photos aus zehn Sammlungen“, Wanderausstellung der AÖFS (Arbeitsgemeinschaft öffentlicher Fotosammlungen) in München, Zürich, Essen, Köln u.a., 1980/81 (Sonderausgabe der Zeitschrift „camera“, 5/80)

1982

"Work by Young Photographers from Germany", Art Galaxy, New York, 17.04. - 15.05.1982

„Arteder 82“, Internationale Messe für Graphische Kunst, Bilbao, 19.03. - 04.04.1982

1983

"22 Fotografinnen. Ein Querschnitt zeitgenössischer Fotografie“, GEDOK in der Hahnentorburg, Köln, 15.05. - 19.06.1983

1984

"22 Fotografinnen“, GEDOK in der Galerie am Schloss Brühl, 06.05. - 20.05.1984

"Fotokunst aus Nordrhein–Westfalen. Die Fotografie als Mittel der Kunst. Fünfzehn zeitgenössische Beispiele", Kultusministerium NRW, Soest u.a., 1984

1988

„Düsseldorfer Fotografinnen“, Bahnhof Eller, Düsseldorf, 29.05. - 26.06.1988

 

2000 bis 2019

 

2002

„Joachim Brohm. Bonus: Tata Ronkholz“, Frehrking Wiesehöfer, Köln, 13.09. - 19.10.2002

2003

„Vier Positionen künstlerischer Fotografie. Harold Chapman, Tata Ronkholz, Maria Maier, Lubo Laco“, Kunstmuseum in der Alten Post, Mülheim a. d. Ruhr, 21.09. - 16.11.2003

2004

„Best of – Blick in die Sammlung“, Die Photographische Sammlung / SK Stiftung Kultur, Köln, 27.02. - 25.04.2004

2010

„Der rote Bulli. Stephen Shore und die Neue Düsseldorfer Fotografie“, NRW–Forum, Düsseldorf, 11.09.2010 - 16.01.2011

2012

„Max Regenberg M Come To Where / Tata Ronkholz Trinkhallen“, Galerie Thomas Zander, 10.11.2012 - 19.01.2013, Köln

2014

„Backdoor Fantasies“, KAI 10 / Arthena Foundation, Düsseldorf, 05.04. - 10.08.2014

2016

„In Deutschland. Reloaded (I): curated by Klaus Honnef“, Kicken Gallery Berlin, 13.02. - 11.03.2016

„Transiciones. Ten Years that transformed Europe“, Circulo de Bellas Artes, Madrid, 31.05 - 25.09.2016

„Studenten der Becher Klasse 1974–1985“, Ex AdA – Außenstelle der Akademie, Düsseldorf, 10. - 12.06.2016

„Der typologische Blick – Ausstellung für Hilla Becher“, Die Photographische Sammlung / SK Stiftung Kultur, Köln, 13.06. - 03.07.2016

„Everything happens somewhere – Landschaftsstrategien“, Galerie Thomas Zander, Köln, 02.09. - 05.11.2016

2017

„Fotografische Inkunabeln aus der Sammlung Kahmen“, Räume für Fotografie, Siza Pavillon, Raketenstation Hombroich, 23.04. - 20.08.2017

„Fotografien werden Bilder. Die Becher–Klasse“, Städel Museum, Frankfurt, 24.04. - 13.08.2017

„The Power of Images. A selection of photographs on industry work“, MAST Foundation, Bologna, 03.05. - 24.09.2017

2018

„Bernd, Hilla and the Others. Photography from Düsseldorf“, Huis Marseille Museum for Photography, Amsterdam, 09.03. - 03.06.2018

„Doing the Document. Fotografien von Diane Arbus bis Piet Zwart. Die Schenkung Bartenbach“, Museum Ludwig, Köln, 31.08. - 06.01.2019

„the cologne biennial“, DEG–Kunsthaus, Köln, 14. - 29.04.2018

2019

„Pendulum – Moving Goods, Moving People. Images from the MAST Foundation’s Collection“, MAST Foundation, Bologna, 04.10. - 13.01.2019

„büro komplex – Die Kunst der Artothek im politischen Raum“, Kunsthaus NRW Kornelimünster, 27.10.2018 - 28.04.2019

„Neues Sehen – Neue Sachlichkeit. Fotografische Positionen in Westfalen vom Bauhaus bis heute“, Wanderausstellung Hagen, Hattingen, Brilon, Lennestadt, Juni 2019 November 2020

 

2020 bis Heute

"Sichtweisen. Die Neue Sammlung Fotografie", Kunstpalast, Düsseldorf, 19.02. - 13.09.2020

"Neues Sehen – Neue Sachlichkeit. Fotografische Positionen in Westfalen vom Bauhaus bis heute", Stadtmuseum Hattingen, 14.03. - 10.05.2020

„SUBJEKT und OBJEKT. FOTO RHEIN RUHR“, Kunsthalle Düsseldorf, 21.04. - 16.08.2020

"Antlitz der Stadt. 175 Jahre Fotogeschichte im Stadtmuseum Düsseldorf", Stadtmuseum Düsseldorf, 31.01. - 16.08.2020

„Neues Sehen – Neue Sachlichkeit. Fotografische Positionen in Westfalen vom Bauhaus bis heute“, Museum Haus Hövener, Brilon, 19.07. - 13.09.2020

„Neues Sehen – Neue Sachlichkeit. Fotografische Positionen in Westfalen vom Bauhaus bis heute“, KulturBahnhof Grevenbrück, Lennestadt, 20.09.2020 - 18.10.2020

"Von Becher bis Blume. Photographien aus der Sammlung Garnatz und der Photographischen Sammlung/SK Stiftung Kultur im Dialog", Photographischen Sammlung/SK Stiftung Kultur, Köln, 27.11.2020 - 25.04.2021

2021

"Sheroes of Photographie. Part I: From Lady Hatton to Hannah Höch, from Monika von Boch to Tata Ronkholz", Kicken Gallery Berlin, 05.02. - 23.04.2021